Posted 27/06/2018 in Ausstellungen und Veranstaltungen

AUTEC stellt auf der Interforst in München aus (18-22 Juli)

Forstwirtschaft findet längst nicht mehr nur im Wald statt. Als moderner Wirtschaftsfaktor wird sie von Innovationsdenken, technischen Neuentwicklungen sowie durch das Zusammenspiel von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bestimmt.


Diese Forst-Technologie-Messe gilt als internationaler Treffpunkt für die gesamte Forstwirtschaft.
Sie findet alle vier Jahre statt, und zieht einige der besten Köpfe der Branche an, die Wissen vermitteln und über Best Practices und Trends auf wissenschaftlichen Konferenzen diskutieren.


Autec wird vor Ort sein, um einige seiner neuesten technologischen Durchbrüche für den Forstsektor, einschließlich der SK4, öfter auch als "Sidekick" bezeichnet, zu präsentieren.
Diese sichere und zuverlässige Sendeeinheit der AIR-Serie wurde ursprünglich für Forsttrommelwinden entwickelt. Schon kurz nach der Produkteinführung wurde das Potenzial für viele weitere Anwendungen in der Forstwirtschaft und darüber hinaus deutlich.
Mit der FHSS-Technologie (Frequency-Hopping) erwarten wir, dass die SK4 bei der Interforst ein voller Erfolg wird.


Bei der AIR-Serie wurden seit der letzten Interforst 2014 viele neue Lösungen für den Forstsektor auf den Markt gebracht, darunter das LK Neo-Handgerät, das neue A8B mit herausnehmbarem Akku und sogar Joystick-Sendeeinheiten mit anpassbaren grafischen Darstellungen der Maschinendaten.
AUTEC‘s DYNAMIC + -Produkte eigenen sich u.a. mit ihrem fortschrittlichen 4,3-Zoll-Display und der der robusten Bauweise sehr gut für die besonderen Bedingungen im Forstsektors. Egal für welche Anwendung (z. B. Forstkrane, Seilbahnen, Winden usw.), Autec bietet Ihnen für jede Problemstellung eine passende Lösung. Da AUTEC seit der letzten Interfost viele technologischer Innovationen entwickelt hat, lohnt es sich für sie, uns am Stand 809A / 2 im Freigelände zu besuchen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Archiv